Klausurtagung des Bezirkskirchenrats im Januar 2019

mit dem Schwerpunkt Gesprächspapier "Christen und Muslime"

Vom 18.1. bis 20.1.2019 tagte der BKR im Kloster Hegne. Die Klausurtagung begann mit einer turnusmäßigen Sitzung.
Den Schwerpunkt am Samstag bildete dann das aktuelle Gesprächspapier der Evangelischen Landeskirche über das Verhältnis des christlichen Glaubens zu anderen Religionen, insbesondere den Islam.
Ein intensiver Austausch über den christlichen Glauben und seine Auswirkungen auf den Alltag wurde von vielen Teilnehmern als ein Höhepunkt der Arbeit des BKR empfunden.

Die anschließende Information über das Intranet der Landeskirche und dessen Nutzbarkeit im Bezirk durch den Beauftragten für Öffenlichkeitsarbeit, Karl-Willhelm Frommeyer, war daran gemessen „leichte Kost“.

Ein Abendmahlsgottesdienst in der Kapelle des Kloster-Hotels schloss die Klausurtagung ab.